Schmerzbehandlung
Disclaimer Kontakt Impressum Home Vorstellung Therapie Behandlung Anmeldung Fotogalerie
Martin Gastinger, Heilpraktiker und Hypnosetherapeut, 94065 Waldkirchen/Dorn, Alte Dorfstr. 20, Telefon 0151 17076413
So verrückt es auch klingt, Schmerzen sind für uns gut und notwendig. Sie bewahren uns davor, uns selbst durch ungeschicktes und unvernünftiges Verhalten zu schädigen. Sie zeigen uns auch an, wenn irgendein Körperteil akut geschädigt ist und geschont werden muss. Schmerzen sind immer verbunden mit einer Veränderung der Nerventätigkeit. Damit geht auch eine Veränderung in der Durchblutung, d.h. der Versorgung und Entsorgung der betroffenen Gewebe einher. Es ist also primär die Aufgabe einer Schmerztherapie die veränderte Nerventätigkeit und die Ernährungslage von betroffenen Geweben wieder in eine physiologische Bandbreite zurückzuführen. Wenn das gelingt, besteht keine Notwendigkeit für den Körper mehr die Schmerzen aufrechtzuerhalten, und Sie können wieder zu einem normalen Leben, frei von Schmerzen zurückkehren. Diese Art von Schmerz lässt sich hervorragend mit der bewährten Akupunktur behandeln. Dabei ist es unerheblich wo der Schmerz im Körper lokalisiert ist. Die Reize und Signale die in der Akupunktur durch das Einführen von Nadeln in die Hautoberfläche an den festgelegten Akupunkturpunkten gesetzt werden, sind in diesen Fällen fast immer ausreichend um die "Energieschleusen" im Körper wieder auf NORMAL zu stellen. Manchmal ist es aber auch sinnvoll, Schmerzen mit wohl tuenden Massagen zu behandeln. Unsere Hände nämlich sind es, die seit Urzeiten Schmerzen lindern, heilen, Trost spenden und unser ererbtes Bedürfnis nach körperlicher Berührung stillen. Geschulte und erfahrene Hände bewirken oft ganz erstaunliche Veränderungen. Nun gibt es aber auch die Fälle, in denen ein Gehirn einfach gelernt hat "Schmerz zu simulieren". D.h., Schmerzempfinden wurde erlernt. Die körperliche Ursache für den Schmerz existiert nicht mehr und dennoch haben Menschen diese Schmerzen, die ihr Leben oft massiv einschränken. In diesen Fällen ist Hypnose das Mittel der Wahl, diesen erlernten Prozess zu verlernen, und neue, nützlichere Verhaltens- und Empfindungsweisen zu installieren. Vielleicht gehören auch Sie zu den Menschen bei denen herkömmliche Schmerzmittel ihre Wirkung bereits eingebüßt haben, und deshalb leiden, Tag für Tag, Monat für Monat, manchmal schon Jahr für Jahr. Lassen Sie uns darüber sprechen, die Aussichten sind gut, Ihr Leben und Ihre persönliche Freiheit zu verbessern. Spätestens dann ist es Zeit, Hilfe von außen zu suchen. Denn denken Sie daran: Es stehen für die Therapie drei mächtige Werkzeuge zur Verfügung.